CAMPI, MARIO

CAMPI, MARIO

 

75,70 €
IVA incluido
Sin stock
Editorial:
BIRKHAÜSER
Año de edición:
2001
Materia
Monografías
ISBN:
978-3-7643-6443-4
Encuadernación:
Tela

Mario Campi (*1936 in Zürich) eröffnete, nach seinem Studium an der ETH Zürich, bereits 1962 ein eigenes Architekturbüro in Lugano. Von 1977 bis 1984 übte Campi eine intensive Lehrtätigkeit an amerikanischen Hochschulen aus (u.a. Cornell und Harvard), seit 1985 ist er Professor an der ETH. Campis formstreng und elegant komponierte Gebäude, in schöpferischer Fortführung des italienischen Rationalismus, zeichnen sich aus durch eine Reduktion auf das Wesentliche. Bauten, die, bei aller Funktionalität und Zeitgemäßheit, einen faszinierenden Geist klassischer Heiterkeit ausstrahlen. Diese Monografie gibt einen qualifizierten und detaillierten Überblick über die Projekte und Bauten der letzten Jahre - darunter die Wohnbauten in Lugano sowie die soeben vollendeten Chemie-Neubauten für die ETH in Zürich - und bringt zudem Mario Campis fruchtbaren analytischen Ansatz in Lehre und Praxis zur Darstellung.”;;No